Neues Multimandanten-Shuttle-System in Betrieb genommen

Arvato Supply Chain Solutions baut Harsewinkel zu seinem führenden Healthcare-Standort in Europa aus. Dazu ist jetzt ein neues multimandantenfähiges Shuttle-Lager mit Kommissioniersystem in Betrieb genommen worden, mit dem künftig die Produkte von insgesamt 25 Kunden aus der Pharma- und Medizintechnikindustrie noch effizienter und schneller an Krankenhäuser, Apotheken, Ärzte, Labore, Patienten und Großhändler versandt werden können. Gleichzeitig treibt Arvato mit der neuen Shuttle-Lösung die Automatisierungsstrategie für seine weltweiten Standorte weiter voran.

„Der Healthcare-Markt wird aktuell durch die Entwicklung zu immer mehr Direktbelieferungen der Pharma- und Medizintechnikhersteller an ihre Kunden geprägt. Das macht die Automatisierung auch in der Healthcare-Logistik sinnvoll“, sagt Dr. Thorsten Winkelmann, Geschäftsführer Healthcare bei Arvato Supply Chain Solutions. „Wir können dadurch flexibler und effizienter auf die veränderten Marktbedürfnisse reagieren, eine optimale Patientenversorgung gewährleisten und gemeinsam mit unseren Kunden wachsen.“

Die passende Automatisierungslösung wurde nach ausführlicher Analyse der Bestands- und Ausliefermengen und der Struktur der Produkte ermittelt. Arvato verfügt dazu über eine eigene Logistics Engineering-Abteilung, deren Experten unterschiedliche Automatisierungstechnologien unabhängig von Herstellern nach Anwendungsstandards wie in einem Baukastensystem geclustert haben. Aus diesem werden dann die Module für jedes Projekt auf Basis der jeweiligen Anforderungen individuell zusammengestellt. „Da in Harsewinkel zudem die Platzverhältnisse vorgegeben und nicht beliebig erweiterbar waren, haben wir uns für ein hochmodernes Shuttle-System mit gestapelten Behältern unseres Dienstleisters KNAPP entschieden“, erläutert Fabian Generotzky, Vice President Operations Healthcare von Arvato in Harsewinkel. Mit der so erhöhten Lagerdichte im Shuttle konnten rund 4.300 Quadratmeter an zusätzlicher Lagerfläche gewonnen werden, die nun für das Wachstum mit bestehenden und neuen Kunden zur Verfügung steht.

Für die Implementierung konnte der Healthcare-Bereich auf die Erfahrungen und das Know-how anderer erfolgreicher Automatisierungen von Arvato Supply Chain Solutions zurückgreifen. Fabian Generotzky: „Die Umsetzung in eine Bestandsbetriebsstätte bei laufendem Betrieb war dennoch eines der komplexesten Projekte in der Geschichte von Arvato Healthcare.“ Eine Herausforderung, die mit großem Engagement aller Beteiligten gemeistert wurde. Das Shuttle-Lager, das sich in Harsewinkel über drei Etagen erstreckt, verfügt über eine Kapazität von insgesamt 55.000 Stellplätzen für 44.000 Behälter und 11.000 Versandkartons. 84 Shuttle bewegen sich in dem System in fünf Gassen und können über sechs Aufzüge zwischen den einzelnen Ebenen wechseln. Für die effiziente Auftragsbearbeitung werden die Pharma- und Medizinprodukte nach dem Ware-zur-Person-Prinzip direkt zu sechs Kommissionierplätzen befördert. Weitere Arbeitsbereiche für die Kommissionierung und den Warenausgang sind über eine leistungsfähige Förder- und Sortertechnik an das System angebunden. Bei der Verpackung unterstützen halb- und vollautomatische Kartonaufrichtungsmaschinen die Abfertigungsprozesse.

„Die Leistung pro Gasse beträgt 400 bis 650 Bewegungen pro Stunde“, sagt Fabian Generotzky. „Bei jedem Fahrweg lagert das Roboter-Fahrzeug Waren sowohl ein als auch aus – es gibt somit keine Leerfahrten. Das verbessert die Durchsatzleistung um bis zu zehn Prozent, ist also ideal für die Verarbeitung hoher Volumina und sorgt für eine Effizienzsteigerung im gesamten Wertschöpfungsprozess der Lagerlogistik.“

Für die Nutzung eines Shuttles sprach auch die Kundenstruktur am Standort. „Speziell in Harsewinkel betreuen wir sehr unterschiedliche Mandanten, sodass sich keine ausgeprägte ABC-Verteilung der Produkte vorhersehen lässt“, so Fabian Generotzky. „Durch das Shuttle hat man schnell direkten Zugriff auf die Produkte und benötigt gegenüber anderen Automatisierungslösungen keine Vorlaufzeit, um die Artikel aus dem System zu holen.“ Mit dem neuen Shuttle-System in Harsewinkel ist Arvato Supply Chain Solutions bestens für weiteres Wachstum ausgerüstet. Fabian Generotzky: „Wir haben großzügig gebaut und Kapazitätserweiterungen vorgesehen, um auf die steigende Nachfrage am Markt, aber auch bei Bestandskunden schnell reagieren zu können.“

Arvato Supply Chain Solutions ist ein innovativer und international führender Dienstleister im Bereich Supply Chain Management und E-Commerce. In den Bereichen Telecommunications, Tech, Corporate Information Management, Healthcare, Consumer Products und Publisher trifft jeder Partner auf seinen Industriespezialisten. Rund 16.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit an Dienstleistungen und praxisorientierten Lösungen. Mithilfe neuester digitaler Technologien entwickelt, betreibt und optimiert Arvato komplexe globale Supply Chains und E-Commerce-Plattformen und wird damit zum strategischen Wachstumspartner seiner Kunden. Arvato verbindet das Know-how der Menschen mit den richtigen Technologien und passenden Geschäftsprozessen und steigert so messbar die Produktivität und Leistung seiner Partner.

Wir glauben, dass Gesundheitssysteme, Vertriebskanäle und Distributionswege sich immer wieder wandeln, damit existierende sowie hochinnovative Arzneimittel und Medizinprodukte zu angemessenen Kosten den bestmöglichen Nutzen für Patienten entfalten können. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg. Arvato verbindet Healthcare-Expertise und Skaleneffekte mit tiefer Prozess- und IT-Kenntnis und entwickelt darauf basierend maßgeschneiderte Outsourcing-Lösungen. Unsere Kunden profitieren von integrierten Order-2-Cash-Lösungen, die sie enger mit dem Point of Care vernetzen und letztendlich den Patienten unterstützen.

Arvato Supply Chain Solutions ist Teil von Arvato, einem international agierenden Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fast 40 Ländern. Arvato ist ein Unternehmensbereich von Bertelsmann.

Kontakt
Arvato Supply Chain Solutions
Sonja Groß
Reinhard-Mohn-Str. 22
33333 Gütersloh
+49 5241 80 70 136
sonja.gross@arvato-scs.com
http://www.arvato-supply-chain.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]