Kontraktlogistik für die Chemielogistik

Kontraktlogistik, Chemielogistik Lagerlogistik

Chemielogistik

Die Chemielogistik beschäftigt sich mit Transport und Lagerung von Chemikalien. Gesundheitlich riskante Gefahrstoffe und chemische Produkte brauchen hochwertige und zertifizerite Lagerlösunngen. Daher sind für die Chemielogistik besndere Lagerstandorte und deutlich mehr Arbeitskräfte erforderliich. Wie sich Chemielogistik auslagern lässt und wie sie mit einem Dienstleister im Kotraktlogistikbereich zusammenabreiten können erfahren sie in diesem Beitrag. Die Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV) fordert, dass Unternehmer und Inhaber eines Betriebes, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Eisenbahn-, Straßen-, Wasser- oder Luftfahrzeugen beteiligt sind, mindestens einen Gefahrgutbeauftragten schriftlich bestellen müssen. Gefahrgut sind in der Regel alle Stoffe, Gegenstände und Zubereitungen, die Eigenschaften aufweisen, von denen beim Transportvorgang Gefahren ausgehen können. Dies wird genau in verschiedenen Rechtsvorschriften geregelt. Der Gefahrgutbeauftragte muss eine gültige Schulungsbescheinigung vorweisen. Diese Schulungsbescheinigung wird in speziellen Kursen und Seminaren erworben. Wie sich Chemielogistik auslagern lässt und wie sie mit einem Dienstleister im Kotraktlogistikbereich zusammenabreiten können erfahren sie in diesem Beitrag.

Die Globalisierung nimmt auch im Bereich der Chemieloggistik zu – daer kommt es auf eine zuverlässige und flexible Kontraktlogistik an. Auch längere Chemikalientransporte wollen in sichere Hände gegeben werden.Denn vor allem chemische Produkte haben unterschiedliche Eigenschaften, die es während des gesamten Lieferprozesses zu beachten gilt. Wir unterstützen sie dabei, den für sie bsten Partner im Bereich der Chemielogistik zu finden.

Bei der Lagerung von Gefahrgütern kommt es auf eine klare und unmissverständliche Zuordnung an. Die meisten Anbieter orientieren sich daher an den entsprechenden Gefahrenmerkmalen, denen jeweils eine Lagerklasse zwischen 1 und 13 zugeordnet ist.

Doch nicht nur die Zustellung, sondern auch die Lagerung kann schnell zu Schwierigkeiten führen. Die meisten Chemikalien haben nur eine begrenzte Lagerfähigkeit und sind als Gefahrgut zu handhaben. Um chemische Komponenten zu lagern, muss die Lagerumgebung daher exakt auf die Eigenschaften und die erforderlichen Bedingungen für die jeweilige Chemikalie angepasst sein. Um die damit verbundene Sicherheit zu gewährleisten, kommt es auf viele Experten an. So benötigen Sie geschulte Gefahrgutspezialisten, Transporteure, Lagerarbeiter und Planer, die jede Lieferung im Blick haben.

Mithilfe zusätzlicher Qualitätslösungen wie modernen Lagertanks oder Mischbehältern lässt sich ein reibungsloser Betrieb an Ihrem Standort sichern. Gerne stellen Ihnen unsere Partner die nötige Technik für einen reibungslosen Ablauf zur Verfügung, um Ihre Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie zu optimieren. Sicherheit und Kontrolle haben an dieser Stelle in jeder Hinsicht Priorität.

 

Bei der Lagerung von Gefahrgütern kommt es auf eine klare und unmissverständliche Zuordnung an. Die meisten Anbieter orientieren sich daher an den entsprechenden Gefahrenmerkmalen, denen jeweils eine Lagerklasse zwischen 1 und 13 zugeordnet ist. Ergänzend dazu haben Sie mit wirksamen und tiefgreifenden Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie natürlich viele weitere Vorteile:

  • Sichere Unterbringung nach der GefStoffV
  • Kompakter Transport zu Ihren Standorten
  • Baulicher Schutz Ihrer Logistiklösungen vor Ort
  • Erstellung eines Gesamtkonzepts zur Lagerung
  • Implementierung zentraler Lagerprodukte
  • Zertifizierungen als Logistikpartner für Chemie und Gefahrstoffe

Mithilfe zusätzlicher Qualitätslösungen wie modernen Lagertanks oder Mischbehältern lässt sich ein reibungsloser Betrieb an Ihrem Standort sichern. Gerne stellen Ihnen unsere Partner die nötige Technik für einen reibungslosen Ablauf zur Verfügung, um Ihre Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie zu optimieren. Sicherheit und Kontrolle haben an dieser Stelle in jeder Hinsicht Priorität.

 

Bei der Lagerung von Gefahrgütern kommt es auf eine klare und unmissverständliche Zuordnung an. Die meisten Anbieter orientieren sich daher an den entsprechenden Gefahrenmerkmalen, denen jeweils eine Lagerklasse zwischen 1 und 13 zugeordnet ist. Ergänzend dazu haben Sie mit wirksamen und tiefgreifenden Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie natürlich viele weitere Vorteile:

  • Sichere Unterbringung nach der GefStoffV
  • Kompakter Transport zu Ihren Standorten
  • Baulicher Schutz Ihrer Logistiklösungen vor Ort
  • Erstellung eines Gesamtkonzepts zur Lagerung
  • Implementierung zentraler Lagerprodukte
  • Zertifizierungen als Logistikpartner für Chemie und Gefahrstoffe

Mithilfe zusätzlicher Qualitätslösungen wie modernen Lagertanks oder Mischbehältern lässt sich ein reibungsloser Betrieb an Ihrem Standort sichern. Gerne stellen Ihnen unsere Partner die nötige Technik für einen reibungslosen Ablauf zur Verfügung, um Ihre Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie zu optimieren. Sicherheit und Kontrolle haben an dieser Stelle in jeder Hinsicht Priorität.

Viele Gefahrstoffe sorgen für neue Probleme und Herausforderungen in den Bereichen Lagerung und Transport. So müssen die gewählten Lagerstätten sowohl umwelttechnisch als auch technologisch auf dem neusten Stand sein und alle spezifischen Richtlinien erfüllen. Zudem ist darauf zu achten, dass das Angebot zur Lagerung stets GMP-konform ist. So erfüllen Sie die Anforderungen zur Qualitätssicherung Ihrer Produktionsabläufe und optimieren Ihren ökologischen Einfluss.

Aufgrund der deutlich angestiegenen Sicherheitsanforderungen im Umgang mit Gefahrgütern aus dem Bereich der Chemie sind Kostendruck und Erwartungen deutlich gestiegen. Auch die zunehmende Digitalisierung schafft nicht unbedingt die gewünschte Erleichterung, sondern führt im Outsourcing des Chemikalientransports in der Kontraktlogistik zu neuen zeitlichen Hürden. Zudem lassen sich die Supply Chains mehrerer Chemikalien selten verbinden, was zusätzlichen Aufwand fördert. Jede Chemikalie erfordert individuelle Antworten für den Transport und die Lagerlogistik.

Eine weitere Herausforderung der Chemielogistik stellt die steigende Nachfrage dar. So gibt es immer mehr Dienstleister am Markt, die vor allem in den USA sowie im asiatischen Raum angesiedelt sind. Auch die Lieferwege werden im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung länger, was wiederum zu erhöhtem Zeitdruck führt. Wer in der heutigen Zeit mit den großen Playern mithalten möchte, ist auf digitale Versandstrukturen angewiesen, um den Prozess der Chemielogistik weiter zu beschleunigen.

Unsere Fachpartner im Bereich der Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie überzeugen mit dem gewünschten Fachwissen. Auch die entsprechenden Genehmigungsverfahren behalten sie immer im Blick, um Transporte und Lagerstandorte mit gutem Gewissen auswählen zu können. Unser Ziel ist es, Ihnen zu jedem Zeitpunkt den vollen Zugang zu Ihren Produktionsmitteln und Industriegütern zu ermöglichen. Gerne präsentieren wir Ihnen hierzu die geeigneten Lösungen vor Ort in Ihrer Region.

Unsere Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemielogistik

Die  chemische Logistik an Bedeutung gewinnen und von global wachsenden Supply Chains geprägt sein. Mit unseren Lagerlösungen für Gefahrstoffe und Chemie erwartet Sie in jeder Lagerklasse der gewünschte Rückhalt.  Auch die Supply Chain Komplexität, die aufgrund der zahlreichen Lieferstandorte und Partner in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist. Digitale Verwaltung und Abwicklung sind daher eine Herausforderung in dem Bereich.  Wir unterstützen Sie bei allen Belangen  Ihrer individuellen Gefahrgut- oder Chemielager Errichtung und Betreibung.

Chemielogistik