LAGERTYP FACHBODENLAGER:

Hier bekommen Sie schnell und einfach einen Überblick von geeigneten Fachbodenlagern in verschiedenen Städten und Regionen: Unser Angebot umfasst eine Kartensuche oder eine Suchmaske. Fachbodenlager selektiert finden und mieten – bei WAREhousing.online!

Eigenschaften eines Fachbodenlagers, Nachteile eines Fachbodenlagers, Vorteile eines Fachbdenlagers Fachbodenregal, Lagerlogistik, Kommissionierung, nicht palettiert, Logistik, Lager, Lagerung, Regal, Artikellagerung, Artikel lagern, Lagermanagement, Lagern,

Fachbodenlager
(engl.: shelf storage)

Geht es um die Kommissionierung von nicht palettierten Kleinteilen, werden Fachbodenlager bevorzugt. Diese sind mit Fachbodenregalen ausgestattet, in denen die zu kommissionierenden Teile in unterschiedlich großen Behältern nebeneinander angeordnet sind. So wird der direkte Zugriff auf alle Lagerartikel gewährleistet. Für mehr Flexibilität können in den Regalen bewegbare Trennwände verwendet werden.

Kommissioniert wird bei einer Regalhöhe von maximal 2 Metern in der Regel manuell. Bei höheren Regalen werden zur Entnahme von Artikeln bewegliche Leiter oder Regalbediengeräte genutzt. Sowohl in den oberen als auch in den unteren Regalflächen sollten deshalb aus ergonomischen Gründen keine Schnelldreher gelagert werden.

Für weitere Informationen rund um die verschiedensten Lagerarten bietet sich ein Blick auf unsere Seite Lagerübersicht durchaus an, auf der wir Ihnen viele weitere interessante Informationen bieten.

Vorteile eines Fachbodenlagers

  • durch mehrgeschossige Lager gute Raumausnutzung 
  • für hohe Umschlagsleistungen gut geeignet
  • geringe Automation, daher nicht sehr störanfällig 
  • Investitionen vergleichbar gering

Nachteile eines Fachbodenlagers

  • Automatisierbarkeit gering
  • Personalbedarf hoch
Fachbodenlageranbieter