LAGERTYP KLEINTEILELAGER:

Hier bekommen Sie schnell und einfach einen Überblick von geeigneten Kleinteilelager in verschiedenen Städten und Regionen: Unser Angebot umfasst eine Kartensuche oder eine Suchmaske. Kleinteilelager selektiert finden und mieten – bei WAREhousing.online!

Kleinteilelager

KLEINTEILELAGER (engl.: small parts warehouse)

Kleinteilelager können für die Lagerung kleiner, leichter Artikel mit hohem Umschlag verwendet werden. Zu diesen Kleinteilen gehören elektronische Bauteile wie kleine Dioden und Widerstände, aber auch Schrauben und Muttern sowie andere Kleinteile. Sie werden in Kleinteilebehältern (Kartons) oder Kunststoffkisten aufbewahrt. Diese Teile müssen schnell, flexibel und einfach zugänglich sein.

Der Trend geht immer mehr zum automatischen Kleinteilelager, welches von Shuttles oder dem vorhandenen automatischen Regalbediengerät gesteuert wird. 

Für weitere Informationen rund um die verschiedensten Lagerarten bietet sich ein Blick auf unsere Seite Lagerübersicht durchaus an, auf der wir Ihnen viele weitere interessante Informationen bieten.

Vorteile eines Kleinteilelagers

Ein automatisches Kleinteilelager hat den Vorteil, dass die gesamte Raumhöhe genutzt werden kann und auf kleinstem Raum große Regalhöhen entstehen. Die Artikel sind leicht zugänglich und können platzsparend umgelagert werden.

Es ist möglich, auf engem Raum leistungsfähige Lager für kleine Teile zu schaffen, wenn sie gut geplant und konzipiert sind. Ein solches Lager ist wichtig für die Produktionssicherheit und die optimale Flächen- und Raumausnutzung. Es zeichnet sich durch eine kurze Be- und Entladezeit, eine hohe Kapazität und eine stabile Bauweise aus. Der Automatisierungsgrad wird vor allem durch die Steuerungssoftware und das Regalbediengerät ermöglicht.

Darüber hinaus können automatische Lager für kleine Teile auch an bestehende Steuerungssoftware angeschlossen werden und sind branchenübergreifend von Handel bis Industrie einsetzbar.

 

Einsatzgebiete eines Kleinteilelagers

Kleinteilelager können für die Lagerung kleiner, leichter Artikel mit hohem Umschlag verwendet werden. Zu diesen Kleinteilen gehören elektronische Bauteile wie kleine Dioden und Widerstände, aber auch Schrauben und Muttern sowie andere Kleinteile. Sie werden in Kleinteilebehältern (Kartons) oder Kunststoffkisten aufbewahrt. Diese Teile müssen schnell, flexibel und einfach zugänglich sein.

Der Trend geht immer mehr zum automatischen Kleinteilelager, welches von Shuttles oder dem vorhandenen automatischen Regalbediengerät gesteuert wird.

Zukunft des (automatisierten) Kleinteilelagers

n diesem Beitrag wird der aktuelle Stand der automatisierten Kleinteilelager untersucht, und es wird dargelegt, was in Zukunft mit dieser Technologie geschehen könnte.

Es wird vorausgesagt, dass das Lager der Zukunft ein vollautomatisches Kleinteilelager sein wird. Die Vorteile dieser Lager liegen in der Senkung der Arbeitskosten, der Vergrößerung des Lagerraums und der größeren Flexibilität für die Kunden. Diese Lager könnten aufgrund der geringeren Arbeitskosten und des größeren Lagerplatzes rentabler sein als herkömmliche Lagerhäuser. Diese Vorteile haben jedoch ihren Preis: Diese Lager erfordern beträchtliche Anfangsinvestitionen und es dauert eine gewisse Zeit, bis sich die Investition rentiert.

Für weitere Informationen rund um die verschiedensten Lagerarten bietet sich ein Blick auf unsere Seite Lagerübersicht durchaus an, auf der wir Ihnen viele weitere interessante Informationen bieten.

Kleinteilelageranbieter